Ergebnisse 4. Dresdner Ski-Inline Cup
Ergebnisse DSV Ski-Inline Cup

Saisonstart der FCC-Inliner in Dresden – Zwei Klassensiege

CHAMMÜNSTER (hh/chi). An einem ungewohnten Ort, fern der Inline-alpin-Zentren, begann heuer die Saison für die Inline-alpin-Sportler in Deutschland, nämlich in Dresden, wo am letzten Wochenende ein Qualifikationsrennen für den Inline-alpin-Weltcup stattfand, wodurch dieser Wettbewerb nicht nur zum langsamen Einrollen in die bedeutenden Rennveranstaltungen diente, sondern echter Wettkampf war.

Gute Stimmung nach guten Leistungen unter den Startern des FC Chammünster (von links): Sigi Zistler, Luzia Gruber, Anna Münch, Katharina Hoffmann, Claudia Wittmann und Magdalena Gruber

Erfolgreich im Sommer wie im Winter

Jahresversammlung der Ski- und Inlineabteilung im FC Chammünster – Ehrungen

Infos und Ergebnisse zur VM RS

Die Klassensieger der Vereinsmeisterschaft im Riesenslalom wurden ebenfalls ausgezeichnet.

CHAMMÜNSTER (chi). Es ist ein geschickter Schachzug der Leitung der Abteilung Ski und Inline im FC Chammünster, die Jahresversammlung mit dem Wintersaisonabschluss mit gemeinsamem Essen und der Ehrung der Vereinsmeister im Riesentorlauf zu verbinden.

FCC gewinnt Vereinswertung --- Top-Platzierungen FC Chammünster:

2. Platz Jugend w: Franzi Ries
3. Platz Jugend w: Alicia Haegele
1. Platz Jugend m: Felix Krotlinski
3. Platz Damen: Claudia Wittmann
1. Platz Herren: Daniel Mayer
2. Platz Herren: Paul Brückl
3. Platz Herren: Sigi Zistler

Endstand
Rennmeldung Schüler
Rennmeldung Jugend/Erwachsene
Rennserienarchiv

1. Platz: FC Chammünster (450 Punkte)
2. Platz: SC Zwiesel (310 Punkte)
3. Platz: WSV Mitterfirmiansreut (274 Punkte)

Endstand
Rennmeldung
Rennserienarchiv

expand_less