Ergebnisse Vuzenica-Cup

Ergebnisse Weltcup

Und sie fahren wieder …

Erstes Inline-alpin-Weltcuprennen 2021 – Vier Minstacher Läufer dabei

Chammünster (hh). Lange war nicht klar, ob die Inline-alpin-Sportler in diesem Sommer internationale Rennen fahren können, doch dann signalisierten die tschechischen Veranstalter und später auch andere osteuropäische Länder, dass sie ihre geplanten Rennveranstaltungen durchführen werden. Am letzten Wochenende kam es so wirklich zum ersten internationalen Rennen in dieser Saison, zum ersten Mal überhaupt in Slowenien – und vier Starter des FC Chammünster waren dabei und das recht erfolgreich nach der über einjährigen Zwangspause ohne richtiges Training.

Es geht voran mit den Inline-alpin-Sportlern des FC Chammünster, wie sie in Slowenien gezeigt haben (von links): Sigi Zistler, Elisabeth und Maximilian Schödlbauer, Claudia Wittmann und Trainer Peter Schödlbauer.

Heute 56

Gestern 277

Woche 412

Monat 4872

Insgesamt 203166

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

expand_less