• Do, 01. bis So, 04.11.2018: Trainingslager in Sölden/AUT -> Ausschreibung
  • Sa, 15.11.2018, 15.00 Uhr: SVBW-Kampfrichtertagung
  • Fr, 28. bis So, 30.12.2018: Skikurs am Hohenbogen -> Einladung und Anmeldung
  • Do, 03. bis So, 06.01.2019: Trainingslager in Obertauern/AUT
  • So, 06.01.2019: Tauerncup – Trainingslagerabschlussrennen in Obertauern/AUT -> Ausschreibung
  • Sa, 16. und So, 17.02.2019: Minstacher Rennwochenende am Arber

Ergebnisse

Training zahlt sich in ersten Cup-Punkten aus

Skirenn-Nachwuchs des FC Chammünster bei Kondi-Wettbewerb erfolgreich – Alle sechs auf Stockerl

CHAMMÜNSTER (chi). Noch am Sonntag zuvor war die Nachwuchsmannschaft der Skirennfahrer des FC Chammünster bei den Schönbergers in Zifling zur letzten Einheit des Sommertrainingsplans zusammengekommen und hatte dabei Kraft, Geschicklichkeit, Koordination und Ausdauer geübt, dann stand schon der erste Test für die jungen Sportler aus dem ganzen Bayerwald an, der Kondi-Wettbewerb, der vom Skiclub Neukirchen in der Dreifachturnhalle in Bogen organisiert worden war. Sechs Minstacher stellten sich dabei der Konkurrenz und konnten voll überzeugen.

Sie können stolz auf ihre Leistungen sein: Co-Trainer Andy Schönberger und das Kinder-Skirennteam des FC Chammünster.

Ergebnisse nach Klassen

Ergebnisse nach Kategorie

Ehrentafel Vereinsmeisterschaft Inlineslalom

Katharina Hoffmann erstmals Vereinsmeisterin

Vereinsmeisterschaft des FC Chammünster im Inline-alpin-Slalom – Wenig Teilnehmer

Katharina Hoffmann und Sigi Zistler wurden dieses Jahr FCC-Vereinsmeister im Inline-alpin-Slalom.

CHAMMÜNSTER (hh/chi). Die Inline-alpin-Saison 2018 ist zu Ende. Die Inline-Skater des FC Chammünster beschlossen sie heuer mit der Vereinsmeisterschaft im Slalom traditionell auf der Strecke von der Brücke über die B85 bei Chammünster, die als Trainingsstrecke dient und auch für den Inline-Nachwuchs machbar ist. Leider nahmen dieses Mal nicht so viele Sportler teil wie gewohnt, doch gab es durchaus ein spannendes Rennen.

Ergebnisse Riesenslalom
Ergebnisse Slalom
Ergebnisse Geschicklichkeitsrennen

Fünf Bronzemedaillen für FCC-Skater bei Deutscher Meisterschaft

Christoph Gruber und Julia Hübert siegen in Altersklassen – Saisonschluss

Chammünster. (hh) Als letztes großes Rennwochenende der Saison 2018 für die Inline-alpin-Sportler vom FC Chammünster standen am vergangenen Samstag und Sonntag die Deutschen Meisterschaften im Riesentorlauf und Slalom in Bad Hersfeld in Hessen auf dem Programm. Mit acht Sportlern vom FCC war der Vereinsbus ins Nachbar-Bundesland gefahren und fast alle konnten achtbare Erfolge erzielen, wenn es auch nicht ganz oben aufs Stockerl der Meisterschaften gereicht hat, aber immerhin gab es Altersklassensiege.

Das Team des FC Chammünster, das sich um gute Plätze bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Hersfeld bemühte (von links): Lara Kögel, Elisabeth Schödlbauer, Claudia Wittmann, Katharina Hoffmann, Maximilian Schödlbauer, Magdalena und Christoph Gruber und Julia Hübert.

expand_less