Mit dem Rad Kondition für Winter „erfahren“

Skiteam des FC Chammünster im Sommertraining unterwegs – Wetter und Stimmung bestens

Noch mal kurz abkühlen im Regen bei Chamerau vor dem Mittagessen wollten sich die Radler des FCC-Skiteams.

Chammünster. (hh) Keine Ruhe geben die Skifahrer des FC Chammünster, selbst in den Ferien ziehen sie ihr Sommer-Trainingsprogramm eisern und mit großem Spaß durch. Denn es ist ihnen ja bekannt, dass gute Skifahrer im Sommer gemacht werden. Und so traf sich am vergangenen Sonntag eine ansehnliche Gruppe in Cham, um wieder eine der traditionellen Radtouren anzugehen. Nachdem die sonst im Programm vorgesehenen Stadtläufe heuer nicht stattfinden können, dienen die Radtouren als Hauptmaßnahme, um Muskulatur und Kondition zu stärken und Reaktionsvermögen und Koordination zu üben.

Wegen des zu erwartenden heißen Tages trafen sich die 23 FCCler schon in aller Frühe und radelten bei herrlichem Sonnenschein und noch angenehmen Temperaturen auf dem Regental-Radweg zum Blaibacher See. Dort war erst mal eine Abkühlung im See gefragt und auch eine kurze Verschnaufpause durfte nicht fehlen, denn bald ging es wieder zurück Richtung Cham. In ausgelassener Stimmung und dennoch mit dem nötigen Abstand kamen sie schließlich in Chamerau an, wo nochmal kurz Arme und Beine im Regenfluss gekühlt wurden, um beim „Bäckerwirt“ frisch fürs Mittagessen zu sein.

Schließlich wurden die letzten Kilometer nach Cham in Angriff genommen und alle, auch der Jüngste mit erst sechs Jahren, hatten schließlich die 46 Kilometer Strecke ohne Probleme geschafft und waren glücklich über den gemeinsam verbrachten Tag und die tolle Radtour. Am kommenden Samstag wird wieder mehr Augenmerk auf die Kraftsteigerung gelegt beim Training und mit Spielen auf dem Minstacher Sportplatz. So wechseln sich die Übungseinheiten ab, damit’s nicht langweilig wird. Bis jetzt hat die Taktik funktioniert und gerade die Kinder sind ganz eifrig bei der Sache.

Heute 56

Gestern 66

Woche 349

Monat 1665

Insgesamt 141551

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

expand_less