Ergebnisse Sparkassen-Kinder-Cup
Ergebnisse Schülerpunkterennen

Minstacher Schüler-Skiteam stark

Tagesbestzeit und Klassensiege für Starter des FC Chammünster – Auch zahlenmäßig gut vertreten

Das erfolgreiche Skirennteam des FC Chammünster (soweit noch vor Ort) mit Betreuer Andy Schönberger (links).

Chammünster (hh). Rennen zum Sparkassen-Kindercup und ein Schülerpunkterennen im Riesenslalom veranstaltete der SC Neukirchen am vergangenen Samstag auf seinem „Haushang“, dem „Langen Bogen“ am Pröller, und das jugendliche Skirennteam des FC Chammünster war mit zehn Mann nicht nur nach der Zahl stark vertreten, sondern auch mit seiner Leistung. Denn nicht nur Luis Schönberger mit seiner Tagesbestzeit beim DSV-Schülerpunkterennen, sondern auch seine FCC-Gefährten glänzten mit guten Platzierungen.

CHAMMÜNSTER. (chi) Das Hauptproblem am Samstagvormittag, als der FC Chammünster am Arber sein 25. Riesentorlauf-Pokalrennen und die 47. Offene Chamer Stadtmeisterschaft durchführte, war, einen Parkplatz zu bekommen. Denn sonst passte alles: Das Wetter war super, die Sonne strahlte vom blauen Himmel, die Temperaturen lagen im niedrigen Plusbereich, die Piste im Landesleistungszentrum war bestens präpariert und die erfahrene Crew des FCC hatte den Ablauf der beiden Rennen, deren Kurse Franz Köppl vom Skiverband Bayerwald flüssig und doch anspruchsvoll gesteckt hatte, gut im Griff. Nur das Teilnehmerfeld hätte ein bisschen stärker sein können, die Hundertermarke wurde doch deutlich unterschritten.

Ergebnisse Slalom

Ergebnisse Riesenslalom

Bericht SVBW

Franzi Ries im Slalom und Paul Brückl im Riesenslalom Bayerwaldmeister

expand_less