Und wieder die erfolgreichste FCC-Inline-Saison

Ski- und Inlineabteilung im FC Chammünster blickte auf Inline-Saison und DM zurück – Ehrung der Welt- und Europameister

Eine monetäre Extraehrung bekamen die FCC-Sportler, die bei den Weltmeisterschaften oder der Schüler-Europameisterschaft aufs Stockerl kamen, hier zusammen mit Vertretern des FC sowie der Unternehmen, die die Abteilung seit Jahren unterstützen.

CHAMMÜNSTER (hh/chi). „Immer Anfang Oktober steht das Switchen von der Sommer- auf die Wintersaison bei der Ski- und Inlineabteilung im FC Chammünster an, verbunden mit einem Rückblick auf die Inlinewettbewerbe im Sommer“, bemerkte Abteilungsleiter Ski und Inline im FC Chammünster Sigi Zistler bei der Abschlussfeier der erfreulichen Inlinesaison wie der von der Abteilung im August durchgeführten Hemden-Meister-German-open Inline alpin 2016 im Stadl der „Wasserwirtschaft“ in Cham. Die erfolgreichen Sportler wie auch viele Helfer und Unterstützer der Abteilung trafen sich zum Rückblick sowie zu einem geselligen Abend.

Mannschaft des FC Chammünster voller Energie und Ehrgeiz ganz oben beim Kondi-Wettbewerb

Luis Schönberger kann nach Verletzung den Wettbewerb nicht beenden

Ergebnisse

Trainingsfleiß, Teamgeist und Ehrgeiz machten sich einmal mehr für die Nachwuchsskifahrer aus Chammünster bezahlt. Neben den Lokalmatadoren vom SC Zwiesel war der FC Chammünster mit sieben Startern der teilnehmerstärkste Verein und am Ende auch wieder einer der erfolgreichsten beim Kondi-Wettbewerb des Skiverbandes Bayerwald.

expand_less