Als Alternative zum Liftbetrieb im Bayerwald veranstaltet der FC Chammünster Ski & Inline in dieser Woche einen Höhenmeter-Wettbewerb. Teilnehmen sollen möglichst viele FCler beispielsweise als Skitourengeher, Winterwanderer oder Mountainbiker. Je mehr aus einer Familie dabei sind, desto größer sind die Siegchancen. Haustiere wie Hunde werden zu 50 Prozent gewertet.

Wintersport, wie er früher war

Skiabteilung des FC Chammünster motiviert mit Wettbewerb – Alte Tugenden entdeckt

Beste Langlaufstrecken gibt's am Gibacht, wie Luis und Andy Schönberger fanden.

Chammünster (hh). Den ganzen Sommer über hatten sie fleißig für die Skisaison trainiert und sind eigentlich topfit, die Sportler des FC Chammünster. Aber es ist halt immer noch nichts mit dem heutzutage normalen Skifahren und vor allem auch nicht mit den Rennen. Um die FCCler trotzdem bei der sportlichen Stange zu halten, haben die Betreuer des Skiteams sich einen Wettbewerb ausgedacht, bei dem die einzelnen Familien ihre Wintersportaktivitäten mit kurzen Berichten und Bildern oder kurzen Videoclips dokumentieren. Für die besten Ideen soll es am Ende eine kleine Belohnung geben.

expand_less